Absage 16. Sparkassen Festungslauf

Der 16. Sparkassen Festungslauf in Königstein wird abgesagt. Das Organisationsteam vom Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und seinen Kooperationspartnern sowie Unterstützern hat sich nach ausgiebiger Prüfung der Auflagen und der Empfehlungen der Fachverbände im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie zu diesem Schritt entschlossen.

Die aufgeführten, relevanten Kriterien wie die Abstandsregelung und die kontaktlose Durchführung der Laufveranstaltung seien nicht umsetzbar.  „Wir bedauern die Absage wirklich sehr, es ging aber nicht anders“, erklärt Organisationsleiter Jens Dzikowski.

Weitere Bemerkungen dazu stehen auf der Homepage. www.festungslauf.de.

Zurück