Alle Informationen zur Wiedereröffnung

Ab dem 4. Mai kann die Festung Königstein wieder besichtigt werden. Vorerst ist der gesamte Außenbereich auf dem Festungsplateau zugänglich.

Die Eröffnung der diesjährigen Sonderausstellung „Hohe Gäste auf Sachsens schönster Feste“ muss jedoch verschoben werden. Die Dauerausstellung „In lapide regis – Auf dem Stein des Königs“ bleibt zunächst geschlossen. Andere Ausstellungsbereiche, wie z.B. „Gefangen auf dem Königstein“ sind zunächst ohne die Nutzung der Medienstationen zugänglich. In die Garnisonskirche kann man vom Vorraum aus durch ein Fenster hereinschauen. Das Brunnenhaus steht den Besuchern offen.

Außerdem werden keine Audioguides bereitgestellt und keine Führungen angeboten. Die Festung Königstein ist bis auf Weiteres täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In Anbetracht der Einschränkungen gewähren wir allen Besuchern einen stark reduzierten Eintrittspreis von 7 Euro.

Wir verlängern die Gültigkeit der Jahreskarten, die in der Zeit vom 1. April 2019 bis 13. März 2020 aktiviert worden sind, automatisch um zwei Monate. Dies trifft bis auf Weiteres auch auf die SchlösserlandKarten zu.

Die Festungsgastronomie hat geöffnet - bei gebührendem Abstand und unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Der Festungsexpress verkehrt zwischen der Stadt Königstein, dem Parkhaus und der Festung.

Hygiene- und Sicherheitsvorschriften der Festung Königstein!

  • Kein Zutritt für an Covid-19-Erkrankte, Kontaktpersonen bzw. für Menschen mit Erkältungssymptomen
  • Abstandsgebot von mindestens 1,5 Meter für Personen, die nicht zu einem Haushalt gehören
  • Vermeidung von Warteschlangen an der Kasse
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter*innen mit Besucherkontakt und für Museumsgäste in den Gebäuden
  • mit dem Aufzug werden nur Gäste mit Mobilitätseinschränkungen bzw. Familien mit Kinderwagen befördert (maximal 3 Personen mit Mund-Nasen-Schutz, zuzüglich Aufzugführer)
  • Beschränkung der Personenzahl, die sich auf einer bestimmten Fläche bzw. im Gebäude/ oder in den Gebäuden aufhalten dürfen (siehe Aushänge)
  • im Shop gelten die Regeln für den Einzelhandel (maximal 5 Personen mit Einkaufskorb sowie Mund-Nasen-Schutz)
  • Einhaltung der Hygiene-Standards für Desinfektion

Für Auskünfte vor Ort stehen Ihnen gern die Festungsmitarbeiter zur Verfügung. Änderungen sind vorbehalten.

Zurück