Alle Informationen zur Wiedereröffnung

Verkürzte Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr
Einlassschluss: 17 Uhr

Sondereintrittspreise
Pro Person 7 Euro
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr haben freien Eintritt.

Wir verlängern die Gültigkeit der Jahreskarten, die in der Zeit vom 1. April 2019 bis 13. März 2020 aktiviert worden sind, automatisch um zwei Monate. Dies trifft bis auf Weiteres auch auf die SchlösserlandKarten zu.

Die Festungsgastronomie bietet ein ansprechendes „Imbissangebot to go“ im Freien an - bei gebührendem Abstand und unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Der Festungsexpress verkehrt zwischen der Stadt Königstein, dem Parkhaus und der Festung.

Hygiene- und Sicherheitsvorschriften der Festung Königstein!

  • Kein Zutritt für an Covid-19-Erkrankte, Kontaktpersonen bzw. für Menschen mit Erkältungssymptomen
  • Abstandsgebot von mindestens 1,5 Meter für Personen, die nicht zu einem Haushalt gehören
  • Vermeidung von Warteschlangen an der Kasse
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter*innen mit Besucherkontakt und für Museumsgäste in den Gebäuden
  • mit dem Aufzug werden nur Gäste mit Mobilitätseinschränkungen bzw. Familien mit Kinderwagen befördert (maximal 3 Personen mit Mund-Nasen-Schutz, zuzüglich Aufzugführer)
  • Beschränkung der Personenzahl, die sich auf einer bestimmten Fläche bzw. im Gebäude/ oder in den Gebäuden aufhalten dürfen (siehe Aushänge)
  • Einhaltung der Hygiene-Standards für Desinfektion

Vorerst gibt es folgende Einschränkungen:

  • Die Eröffnung der diesjährigen Sonderausstellung „Hohe Gäste auf Sachsens schönster Feste“ wurde verschoben.
  • Einige Ausstellungen, wie z.B. die Dauerausstellung „In lapide regis – Auf dem Stein des Königs“ oder „Gefangen auf dem Königstein“ bleiben zunächst geschlossen.
  • Andere Bereiche, wie z.B. die Garnisonskirche können ausschließlich von außen besichtigt werden.
  • Touch-Screens, bewegliche Modelle und das VR-Angebot sind außer Betrieb.
  • Es werden keine Audioguides bereitgestellt und keine Führungen angeboten.
  • Aufgrund der Schließung der Garnisonskirche entfallen die Gottesdienste.
  • Ebenfalls betroffen sind die museumspädagogischen Angebote.
  • Events, die wir leider absagen mussten, sind im Online-Veranstaltungskalender, nicht mehr ausgeführt. Bitte informieren Sie sich aktuell.

Für Auskünfte vor Ort stehen Ihnen gern die Festungsmitarbeiter zur Verfügung.

Zurück