3-G-Regelung ab 16. September 2021

Ab Donnerstag, dem 16. September 2021 gilt für den Besuch der Festung Königstein die 3-G-Regelung, da mit Überschreitung der 35er Inzidenz aufgrund der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung weitergehende Hygienemaßnahmen  erforderlich sind:
Der Zutritt ist nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test (PCR oder Antigen) bzw. einem gültigen Impf- oder Genesenennachweis möglich.

Ein Test-/Impf-/Genesungsnachweis ist nicht erforderlich für Schülerinnen und Schüler, die einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen. Kinder bis 6 Jahre sind von der Nachweispflicht generell ausgenommen. Bitte beachten Sie, dass ein Selbsttest unter Aufsicht (§ 2 Nr. 7 a COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung) aus Kapazitätsgründen nicht möglich ist. Testzentren in Königstein und Umgebung

Die Kassen für den Ticketverkauf vor Ort sind geöffnet, wir empfehlen jedoch für den Besuch der Festung Königstein die Buchung von Online-Tickets, um Wartezeit an der Kasse zu vermeiden.

Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund der 3-G-Kontrolle zu Verzögerungen am Einlass kommen kann.

Um die Kontaktdatenerfassung zu vereinfachen, bitten wir darum, das Kontaktformular vorab auszufüllen und am Einlass abzugeben.

Online-Ticketshop der Festung Königstein


Inhaber von Jahreskarten, SchlösserlandKarten und Gutscheinen, und Begleitpersonen für Schwerbehinderte können für den Besuch ein 0€-Online-Ticket buchen, um Wartezeit an der Kasse zu vermeiden. Am Einlass muss die gültige Jahreskarte, SchlösserlandKarte, der Gutschein oder der Behindertenausweis - und der 3-G-Nachweis - vorgezeigt werden.

Bei Fragen zum Online-Ticket wenden Sie sich bitte direkt an das Informationsbüro: ticket@festung-koenigstein.de | Tel: 035021-64607.

Abstands- und Hygieneregeln

Für den Besuch der Festung Königstein gelten die bekannten Hygienevorschriften der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung.

  • Kein Zutritt für an Covid-19-Erkrankte, Kontaktpersonen bzw. für Menschen mit Erkältungssymptomen
  • Abstandsgebot von mindestens 1,5 Meter für Personen, die nicht zu einem Haushalt gehören
  • In Gebäuden besteht Maskenpflicht.
  • Mit dem Aufzug werden nur Gäste mit Mobilitätseinschränkungen bzw. Familien mit Kinderwagen befördert (maximal 4 Personen mit Mund-Nasen-Schutz, zuzüglich Aufzugführer)
  • Beschränkung der Personenzahl, die sich in den einzelnen Gebäuden aufhalten dürfen (siehe Aushänge)
  • Einhaltung der Hygiene-Standards für Desinfektion

Aktuelle Einschränkungen

  • Der Museumsshop ist geöffnet – der Zutritt ist beschränkt auf jeweils 10 Personen gleichzeitig .
  • Events, die wir leider absagen mussten, sind im Online-Veranstaltungskalender nicht mehr aufgeführt. Bitte informieren Sie sich aktuell.

Für Auskünfte vor Ort stehen Ihnen gern die Festungsmitarbeiter zur Verfügung. Änderungen sind vorbehalten.

Gültigkeitsverlängerung für Jahreskarten & SchlösserlandKarten

Wir verlängern die Gültigkeit der Jahreskarten, die in dem Zeitraum vom 2. November 2019 bis 1. November 2020 aktiviert wurden, um sieben Monate. Die Verlängerung erfolgt automatisch an den Kassen.

Eine  Verlängerung von schlösserlandKARTEN, die während des Lockdowns aktiv waren oder die während des Lockdowns abgelaufen sind, wird  für die Dauer von insgesamt sechs Monaten  an der Kasse vorgenommen.(bis 31. Oktober 2021 möglich)

Zurück