Großes Dankesfest für Feuerwehrleute und Helfer

Am Freitag, 16. September 2022 findet auf dem Festungsplateau ein großes Dankesfest für die Einsatzkräfte, die an der Bekämpfung des Waldbrandes in der Sächsischen Schweiz in diesem Sommer beteiligt waren, statt.
 
Damit will die sächsische Landesregierung die Leistungen der Feuerwehren und der freiwilligen Helferinnen und Helfer würdigen. Als Zeichen der dankbaren Anerkennung für die außergewöhnlichen Hilfeleistungen stiftet Ministerpräsident Michael Kretschmer eine Dankesmedaille: »Bei den schweren Waldbränden in diesem Sommer haben unglaublich viele Menschen aus ganz Sachsen sowie von deutschen und europäischen Partnerorganisationen wertvolle Hilfe geleistet. Viele Frauen und Männer haben bis zur Erschöpfung gearbeitet und mit ihrem unermüdlichen Einsatz noch Schlimmeres verhindert. Mit der Stiftung der Waldbrandmedaille 2022 für die Beteiligten bei der Bekämpfung der großen Waldbrandlagen und den Dankesveranstaltungen würdigen wir die Leistungen der Einsatzkräfte und der freiwilligen Helferinnen und Helfer und zeigen unseren Respekt und unsere große Dankbarkeit.«
 
Auf Grund des Dankesfestes schließt die Festung Königstein am 16. September bereits um 16:30 Uhr (letzter Einlass: 15:30 Uhr)
 
Während der Waldbrände waren mehrere Mitarbeiter der Festung Königstein, Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren, von der Arbeit freigestellt, damit sie die Flammen kämpfen konnten. Mehr dazu im Festungstagebuch

Zurück