Führungen

GEHEIMNISVOLL-MUSIKALISCHER FESTUNGSRUNDGANG
Klangerlebnisse mit Tiefgang & Panoramablick

Begleiten Sie uns bei einem stimmungsvollen Rundgang über die abendliche Festung Königstein nach Schließung der Tore! Lassen Sie sich von spannenden Geschichten inspirieren, in die Vergangenheit einzutauchen. Fünf Künstler nehmen Sie mit auf eine klangvolle Entdeckungsreise durch historische Räume mit einmaliger Akustik. Mit Gesang und zum Teil exotischen Instrumenten schaffen Sie inmitten der altehrwürdigen Architektur eine ganz besondere Atmosphäre.

Der "Geheimnisvoll-musikalische Festungsrundgang" ist ein gemeinsame Produktion der Festung Königstein und der 1001 Philalethes Veranstaltungs-UG Dresden.

Wir empfehlen die Führung ab einem Alter von 12 Jahren. Diese Führung ist für Kinder- und Jugendgruppen nicht geeignet.

Gebühr (inklusive einem Glas Weißwein bzw. Saft):
28 € für Erwachsene,
23 € für Kinder (12 bis 16 Jahre),

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Treffpunkt: Pforte (Kasse am Fußweg zum Festungsplateau)

Hinweise: Bei aufziehendem Unwetter bzw. Gewitter wird die Führung abgesagt bzw. kann früher beendet werden.
Bei dieser Führung wird eine Wegstrecke von ca. 2 km zurückgelegt, teilweise mit starken Steigungen, rutschigem und unebenen Untergrund.
Zudem sind mehrere Treppen zu überwinden, z.B. beim Abstieg in die unterirdischen Kasematten.
Für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ist diese Führung daher nicht zu empfehlen.

Termine 2023

Die Termine für den Geheimnisvoll-musikalischen Festungsrundgang werden hier in Kürze veröffentlicht.

Änderungen vorbehalten!

 

Geschenk-Gutscheine für die Führungen können im Informationsbüro der Festung Königstein bestellt werden.

Kontakt

Info-Telefon: 035021 64607 | e-Mail: info@festung-koenigstein.de

tgl. 10-17 Uhr

An- & Abreise

Um rechtzeitig vor Ort zu sein, planen Sie bitte ca. 10 Minuten für den Fußweg vom Parkhaus Festung Königstein" bis zum oberen Festungseingang (Pforte) ein!
Der Festungsexpress fährt NICHT in den Abend- und Nachtstunden.

Die Wanderwege von der Festung zur Stadt Königstein (Alte Festungsstraße bzw. Waldwege) sind nicht beleuchtet. Falls Sie nach der Veranstaltung zu Fuß in die Stadt Königstein (zum Bahnhof oder zur Unterkunft) laufen, empfehlen wir unbedingt eine Taschen-/Stirnlampe mitzubringen.