Führungen

FESTUNG HINTER GITTERN. Politische Gefangene auf dem Königstein

Die Festung Königstein war als Gefängnis gefürchtet und wurde sogar als „sächsische Bastille“ bezeichnet.
Prinzen, Kanzler, Alchimisten, Spione, Demokraten und Revolutionäre saßen hier ein - darunter Johann Friedrich Böttger, der Miterfinder des europäischen Porzellans, der russische Anarchist Michail Bakunin und der Sozialdemokrat August Bebel.
Die Führung berichtet von Haftgründen und -bedingungen.

Dauer: 60 Minuten
Treffpunkt: vor dem Informationsbüro (Brunnenhaus)
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Gebühr: 4 € für Erwachsene, Kinder bis 16 Jahre frei. Gruppen bis 20 Personen 80 €, jede weitere Person 4 €, zuzüglich Festungseintritt

Die Führung findet an folgenden Terminen statt:

20.+27. Oktober | weitere Termine folgen ...

Startzeit: 11:00 Uhr / Info-Telefon: 035021 / 64607

Anmeldeformular für Gruppen

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung Ihrer Reisegruppe das Formular.

Wenn Sie mehrere Termine bzw. verschiedene Führungen auf einmal anfragen möchten, können Sie uns Ihre individuelle Anfrage auch gern direkt per Email senden:
info@festung-koenigstein.de

Schulklasse, Verein, Alter, Interessen, Gehbehindert ...