Mitmachprogramm

Gegenwärtig können nur Mitmachprogramme im Outdoor-Bereich angeboten werden. Sobald auch Indoor-Angbote wieder gebucht werden können, geben wir dies hier bekannt.

Alle Angebote findest Du in unserem Flyer "Mitmachangebote und Führungen".

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

„Viel früher als gedacht! Der Königstein in der Bronzezeit“

Im April 2016 machten Archäologen auf dem Tafelberg einen spektakulären Fund. Bauarbeiter stießen auf eine uralte Abfallgrube, die zahlreiche etwa 3.000 Jahre alte Scherben aus der Spätbronzezeit enthielt. Damit ist klar: Menschen siedelten bereits in dieser vorgeschichtlichen Zeit auf dem Königstein.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, dann besuchen Sie mit Ihren Kinder- und Jugendgruppen unsere Sonderausstellung in der Magdalenenburg. Ein Teil der Scherben vom Fundort und eine Menge weiterer spannender Objekte aus der Bronzezeit warten darauf, entdeckt zu werden!

Sie planen einen Besuch mit einer Schulgruppe im Rahmen einer Klassenfahrt oder eines Wandertages? Sie möchten Inhalte aus dem Schulunterricht bei uns im Museum vertiefen? Wir haben unsere Angebote auf die unterschiedlichen Bedürfnisse angepasst. Auch für Kinder im Vorschulalter bieten wir spezielle Programme an.

Bodenfunde suchen und ausgraben

Spurensuche im Ausgrabungsfeld für Kinder

Die Kinder schlüpfen in die Rolle der Archäologen und begeben sich mit Schaufel, Sieb und Pinsel in einem Sandkasten auf Spurensuche. Die gefundenen Objekte werden anschließend auf einem Zeitstrahl dem Alter nach geordnet.

Empfohlen für Kita, Grundschule | ab 4 Jahre

Dauer: 45 Minuten

Fächer: SU

 

Schmuck / Lederbeutel anfertigen

Selbstgebastelte Lederbeutel und Schmuck aus Kupferdraht

An Accessoires und Schmuck erfreuten sich die Menschen in allen Kulturen. Nach historischen Vorbildern fertigen die Schüler ihr eigenes Schmuckobjekt. In der Bronzezeit schmolz man zerbrochene Gegenstände ein und stellte daraus neue her. Wir machen es ähnlich und verwenden gebrauchte Stromkabel.

Empfohlen für Grundschule, Oberschule, Förderschule, Gymnasium | ab 6 Jahre

Dauer: 60 Minuten

Fächer: GE, KU, WE, SU

Weitere Mitmachangebote – "open air" durchführbar

Geheime Zeichen erzählen

Steinmetzzeichen an einem Türbogen im Torhaus

für talentierte Steinmetze

Unsere Vorfahren haben „geheime Zeichen“ im Mauerwerk hinterlassen, mit denen sie sich selbst ein Denkmal setzten. Finde einige dieser Zeichen und lasse Dich inspirieren! Anschließend darfst Du Dein eigenes Steinmetzzeichen in Porenbeton verewigen. Die fertigen Stücke sind wunderbare Deko für’s eigene Zimmer oder die Spielecke.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahre.

Spielen wie vor 100 Jahren

Kommandantenfamilie mit neuzeitlichen Besuchern im Gruppenbild

für verspielte Kinder

Früher versahen Soldaten ihren Militärdienst auf dem Königstein und lebten hier mit ihren Familien. Willst Du wissen, was die Festungskinder vor 100 Jahren spielten? Entdecke alte Spiele wie Kegeln, Reifenschlagen, Peitschenkreisel usw.!

Geeignet für Kinder ab 4 Jahre.

Das Salz für die Suppe

Kräuterwerkstatt

für große und kleine Feinschmecker

Früher besaß jede Soldatenfamilie einen kleinen Garten auf der Festung. Du riechst und schmeckst die Küchenkräuter und kannst Dir überlegen, wofür diese genutzt werden. In der Kräuterwerkstatt kreierst Du dann ein leckeres Salz aus Küchenkräutern – natürlich zum Mitnehmen.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahre, für Besucher mit Handicap und Senioren.

Festung zum Anfassen

Geschichte zum Anfassen: Mädchen mit Hufeisen in der Interieur-Ausstellung Kommandantenpferdestall

Rundgang für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Die Festung Königstein mit allen Sinnen und in einfacher Sprache entdecken. Wir ertasten Sandstein, prüfen das Gewicht einer alten Münze, lauschen den Geräuschen im Kommandanten-Pferdestall und zerreiben Kräuter zwischen den Fingern. Im Anschluss gibt es folgende Programme zur Auswahl:

• Drucken im Festungsatelier
• Spielen wie vor 100 Jahren
• Das Salz für die Suppe
• Siegeln der Grenzurkunde

Geeignet für Kinder ab 4 Jahre.

"Indoor"-Mitmachangebote – unter Pandemiebedingungen leider nicht durchführbar

Durch die Mangel gedreht

Durch die Mangel gedreht

für starke Helfer

Zu Urgroßmutters Zeiten wurde die gewaschene Wäsche mit einer gewaltigen Mangel geglättet. Seit vielen Jahren sind die rumpelnden Ungetüme aus unserem Alltag verschwunden. Auf der Festung Königstein kannst Du miterleben, wie eine über 100 Jahre alte Wäscherolle funktioniert.

Geeignet für Kinder ab 8 Jahre.

Siegeln der Grenzurkunde

Nachbildung des Siegels der Grenzurkunde von 1241

für kleine Könige

Im Jahr 1241 siegelte der böhmische König Wenzel I. die Oberlausitzer Grenzurkunde „in lapide regis“. Das ist lateinisch und bedeutet „auf dem Stein des Königs“- die Ersterwähnung des Königsteins! Mit diesem Dokument grenzte Wenzel sein Königreich ab. Heute bist Du König/in und siegelst die Urkunde!

Geeignet für Kinder ab 6 Jahre.

Drucken im Festungsatelier

Künstler haben die landschaftliche Schönheit des Königsteins oft in Gemälden verewigt. Viele Menschen waren von den Bildern so begeistert, dass sie die Festung selbst besuchen wollten. So begann im 19. Jahrhundert der Tourismus in der Sächsischen Schweiz. Mit einer historischen Druckerpresse druckst Du Dein eigenes Festungssouvenir.
Geeignet für Kinder ab 4 Jahre.
Termine für individuelle Besucher

Anmeldeformular für Mitmachprogramme

Bitte beachten Sie: Ihre Anfrage muss spätestens 2 Wochen vor der geplanten Anreise erfolgen!
Wir melden uns bei Ihnen und bestätigen den verbindlichen Termin schriftlich.


Bitte wählen Sie hier das / die gewünschte/n Programm/e aus.

Für Mehrfachauswahl bitte beim Anklicken der Optionen die Strg-Taste gedrückt halten!
Bitte geben Sie, wenn möglich, ein alternatives Datum/eine alternative Uhrzeit an, so dass wir Ihnen einen Ausweichtermin anbieten können - falls Ihr Wunschtermin bereits ausgebucht ist.