Renaissance-Fest

27. Juli 2019

anlässlich des 400-jährigen Jubiläums
der Johann-Georgenburg (1619-2019)

27. Juli 2019

Großes Renaissance-Fest | 12 – 17 Uhr

  • Ein historischer Festumzug, in dem der Hofstaat von 1619 nachgestaltet wird, zeigt die höfische Mode und Zeremonien dieser Zeit.

Foto: Aufzug zu den Fastnachtfeierlichkeiten in Dresden 1609 © SLUB Dresden / Deutsche Fotothek / André Rous

Foto: Aufzug zu den Fastnachtfeierlichkeiten in Dresden 1609
© SLUB Dresden / Deutsche Fotothek / André Rous

  • Bühnenprogramm mit Musik und Tanz des 17. Jahrhunderts
  • Schauspielereien und Fechtvorführungen
  • Besucher können sich im historischen Fechten üben oder einen Renaissance-Tanz zu erlernen
  • historische Spiele für Kinder
  • Premiere in der Ausstellung der Georgenburg: Erstmals können Besucher das Renaissanceschloss von innen in 3D zu erkunden.

 

Konzert der Lautten Compagney Berlin | 20 – 22 Uhr

  • höfische und militärische Musik des 17. Jahrhunderts auf dem Paradeplatz

Lautten Compagney Berlin

Eintrittspreise

Das Renaissance-Fest (12 - 17 Uhr) ist im regulären Festungseintritt enthalten (inklusive Besuch aller Ausstellungen und Aufzug):

Erwachsene 12 €, Ermäßigt 9 €, Familien 30 €

Separate Tickets für das Konzert der Lautten Compagney Berlin & Feuerwerk (20-22 Uhr):

Kategorie I: 33 €, Kategorie II: 29 €

Inhaber von Konzerttickets bezahlen an der Tageskasse den ermäßigten Eintritt für das Renaissance-Fest.
Online-Kauf ab 1. April 2019 unter:
https://tickets.festung-koenigstein.de

weitere Preise und Details hier.

Öffnungszeiten der Festung: 9 - 18 Uhr

Die Aktionen (Festumzug, Musik, Tanz, Fechten etc.) finden zwischen 12 und 17 Uhr statt.
Einlass zum Konzert: 19 Uhr
Besucher des Renaissance-Festes mit Konzertkarte können auch nach 18 Uhr auf dem Festungsplateau bleiben.

Anfahrt zur Festung Königstein

Nutzen Sie bevorzugt die öffentlichen Verkehrsmittel.
Königstein erreichen Sie bequem mit der S-Bahn.

Festungsexpress: 10 bis 18 Uhr halbstündig von der Stadt zur Festung Königstein und Pendelverkehr ab Parkhaus an der Festung.

Weitere Infos zu Anfahrt und Parkmöglichkeiten hier.