im Mittelalter als "Kayserburg" bezeichneter Teil der Burganlage (mit Bezug auf Kaiser Karl IV.)
1619 Umbau zur Johann-Georgenburg
anfangs Jagdschlösschen, später Staatsgefängnis (Hier war u. a. Johann Friedrich Böttger, der Miterfinder des europäischen Porzellans inhaftiert.)

Zurück