12 Neues Zeughaus

1631 als Festsaal (Johannis-Saal) mit der Längsachse über der Dunklen Appareille (frz.: Auffahrt) errichtet
im Kellergeschoss Caponnière (Gang mit Schießscharten zur Verteidigung des Aufgangs)
nach Brand 1816 Wiederaufbau als Zeughaus (Lager für Waffen und Kriegsgerät)

Zurück