Echos der Romantik – auf den Spuren großer Maler

Freigelände

Geführter Rundgang & Tanzperformance
Startzeiten: 13:00 | 13:45 | 14:30 Uhr

Lassen Sie sich bei einer geführten Tour auf dem Festungsplateau in die Epoche der Romantik am Beginn des 19. Jahrhunderts entführen - mit Geschichten rund um die Künstler, denen die Sächsische Schweiz ihren Namen verdankt und einem Hauch von Weltgeschichte auf dem Königstein. Genießen Sie die grandiosen Ausblicke über das Elbsandsteingebirge, auf das Elbtal und die umliegenden Städte und Dörfer.

Danach steigen Sie hinab in die unterirdischen Gewölbe und erleben eine einmalige Tanzperformance in den Kasematten:
In der Tanzproduktion „Körpersaiten – Echos der Romantik“ entsteht ein Gesamtkunstwerk zwischen den Tänzerinnen und Tänzern, dem Publikum und der Musik. Alles ist miteinander verbunden und zueinander in Beziehung gesetzt. Die Tänzerinnen und Tänzer begegnen sich und dem Publikum auf der Basis verbildlichter Rhythmen. Das geschieht mal in Solos, Duetten und mal im Kollektiv. Dabei entwickelt sich die Choreografie aus sich selbst heraus weiter und bleibt prozesshaft – work in progress.


Startzeiten:
13:00 | 13:45 | 14:30 Uhr
Dauer: ca. 75 Minuten

Teilnehmeranzahl: max 30 Personen

Treffpunkt: Brunnenhaus

Tickets

Erwachsene: 12,00 € (ab 17 Jahre)
Kinder: 6,00 € (bis 16 Jahre)
zzgl. Festungseintritt

Tickets sind in Kürze verfügbar

Das Hauptthema des Tanzes ist das Echo des Malers Caspar David Friedrich und seiner Vorstellung von Romantik. Immer wieder nehmen die Tänzerinnen und Tänzer darauf Bezug und stellen eine Verbindung zu allem her, das sie umgibt. Das Echo als Verbindung zwischen dem was war und dem was ist stets aufnehmend, repetierend und weitertragend. Begleitet werden sie dabei von einem Instrument, dem eine besondere Sinnlichkeit zugeschrieben wird: dem Cello.

Das Publikum erwartet eine Mischung aus Tanz, bewegten Bildern und Live-Musik auf einer der bekanntesten Bergfestungen Europas!

Die Tanzproduktion „Körpersaiten – Echos der Romantik“ ist der Beitrag der Landesbühnen Sachsen zum 250jährigen Caspar-David-Friedrich-Jubiläum.

Bildnachweis Titelgrafik: Das Motiv der Tänzer entstand im Dialog von Steffen Wollmerstädt mit einer KI / Hintergrundbild: Peter Mauksch

Festung Königstein gGmbH
01824 Königstein

Telefon: +49 (0)35021 64 607
info@festung-koenigstein.de

Öffnungszeiten

April - Oktober 9 - 18 Uhr
November - März 9 - 17 Uhr
Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung