Internationaler Museumstag - Blick hinter verschlossene Türen

Georgenburg

Der Festungsverein Königstein e.V. führt Sie durch Räume in der Georgenburg, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen sind.

Mitglieder des Festungsvereins Königstein nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch dieses geschichtsträchtige Gebäude. Lassen Sie sich versteckte architektonische Details vergangener Epochen zeigen und Geschichten von Kaisern, Kurfürsten & Gefangenen erzählen.

Die Georgenburg ist eines der ersten auf dem Plateau des Königsteins errichteten Gebäude. Seine Geschichte reicht bis ins Mittelalter zurück. Kaiser Karl IV. unterhielt hier eine Kaiserburg. Im 17. Jahrhundert ließ Kurfürst Johann Georg I. die Burg zu einem Jagdschloss im Renaissance-Stil umgestalten. Später diente das Gebäude auch zur Unterbringung von Staatsgefangenen. Vor Gründung des  Museums Festung Königstein im Jahr 1955 wurde befand sich hier ein Jugendwerkhof. Heute befinden sich im Ergeschoss Ausstellungen und in den oberen Stockwerken Verwaltungsräume.

Festung Königstein gGmbH
01824 Königstein

Telefon: +49 (0)35021 64 607
info@festung-koenigstein.de

Öffnungszeiten

April - Oktober 9 - 18 Uhr
November - März 9 - 17 Uhr
Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung