Historisch-romantischer Weihnachtsmarkt

Königstein - ein Wintermärchen

2019

für Reisegruppen

Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein - Informationen für Reisegruppen

Er zählt zu den schönsten Adventsmärkten in Deutschland:
der Historisch-romantische Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein in Sachsen.

Es ist ein Fest des Handgemachten: Händler in historischen Gewändern bieten traditionelles Kunsthandwerk feil. Über offenen Holzfeuern dampfen Glühwein und Gulaschsuppe in großen Kesseln. Schmied und Hofmaler zeigen ihr Können. Musikanten, Gaukler und Schauspieler unterhalten ohne viel Technik. Im Weihnachtsstall stehen echte Schafe und ein Esel und in der Garnisonskirche erklingt geistliche Orgelmusik.

Ein Teil des Marktes findet in unterirdischen Sandsteingewölben statt, wo ein Himmel voll Herrnhuter Sterne eine zauberhafte Atmosphäre schafft. Für die Dekoration im Freien werden auf dem 9,5 Hektar großen Felsplateau mehr als 500 Weihnachtsbäume aufgestellt, ein Riesenschwibbogen mit Motiven der Festung lädt zum Fotografieren ein und die 400 Jahre alte Kaserne wird zum Adventskalender – mit 112 Metern der längste in Deutschland.

 

Öffnungszeiten:

an den Advents-Wochenenden:
30. November / 1. Dezember, 7. / 8. Dezember, 14. / 15. Dezember, 21./22. Dezember 2019
jeweils Sonnabend und Sonntag von 11 bis 19 Uhr
letzter Einlass: 18 Uhr

Tickets:

Gruppenticket: 9€

Empfehlung: Vorab-Buchung von Online-Tickets:
festung-koenigstein.ticketfritz.de
!
Damit ersparen Sie Ihren Gästen Wartezeiten an der Kasse!

Tickets für Reiseleiter und Busfahrer:
Nutzen Sie diesen Direktlink  für die Buchung kostenloser Tickets!
Hinweis: Zur Legitimation muss am Einlass zusätzlich die Bestellbestätigung/Rechnung der Gruppenticket-Buchung gezeigt werden.

Sonderregelungen für das Parken

Um einen reibungslosen Aus- und Einstieg zu gewährleisten, können die Fahrgäste an den Adventswochenenden auf dem Betriebsparkplatz an der Festung NUR aus- und einsteigen.

Danach werden die Reisebusse im Gewerbegebiet Leupoldishain abgestellt
Anfahrt/Parkplatz-Skizze

Ein Transfer für die Busfahrer ist organisiert.